111 Dinge über das Wattenmeer - Frieslandstern

Ihr Familienhotel an der wunderschönen Nordsee

Das UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer liegt quasi direkt vor der Haustür von unserem Familienhotel Frieslandstern. Nun gibt es eine weitere Möglichkeit, diesem beeindruckenden, norddeutschen Landstrich zwischen Land und Wasser auf den Grund zu gehen. Der Fotograf Andreas Klesse aus Jever und die Autorin Petra Wochnik haben nun das Taschenbuch „111 Dinge über das Wattenmeer, die man wissen muss“ im Emons-Verlag veröffentlicht.

Ein Buch aus Liebe zum Wattenmeer

In den Fotos des mehrfach ausgezeichneten Fotografen Andreas Kleese drückt sich nicht nur die Wildheit dieses einzigartigen Lebensraums aus. Seine Fotos und die Geschichten von Autorin Petra Wochnik liefern Erzählungen von Spionage im Wattenmeer, von tragischen Unglücksfällen, von kulinarischen Neuentdeckungen sowie von aufregenden Forschungsprojekten, die sich dem Klimawandel und der Nachhaltigkeit widmen. Garniert werden diese Geschichten von Praktischem und Wissenswertem: Warum sind Gummistiefel im Watt etwa keine gute Idee, warum knistert das Watt und was hat es eigentlich mit dem Wattwurm und seinem Blut auf sich? Für die beiden ist es bereits der zweite literarische Ausflug: In ihrem ersten Buch, „111 Orte auf Langeoog, die man gesehen haben muss“ widmete sich das Duo der ostfriesischen Insel.

Ein UNESCO-Weltnaturerbe vor der Haustür

Das UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer ist eine der großen Sehenswürdigkeiten, die Gäste unseres Familienhotels Frieslandstern ansteuern. Insgesamt besuchen rund zwei Millionen Menschen pro Jahr das Wattenmeer, das etwa 9000 Quadratkilometer groß und 450 Kilometer lang ist und sich in einem bis zu 40 Kilometer langen Korridor zwischen Skallingen in Dänemark und Den Helder in den Niederlanden erstreckt. Damit läuft es natürlich auch direkt an der Gemeinde Wangerland im Landkreis Friesland entlang, wo sich unser Familienhotel Frieslandstern befindet. Von unserem Hotel aus erreichen Sie und Ihre Familie das Wattenmeer binnen weniger Minuten und können sich dort nicht nur diesen beeindruckenden Lebensraum anschauen, sondern auch mehrere Tausend verschiedene Tier- und Pflanzenarten, die im Wattenmeer ihren natürlichen Lebensraum haben. Aus der Suche nach den Tierarten ist bereits eine ganz eigene, charmante Idee entstanden: die Suche nach den Small Five, angelehnt an die Big Five der afrikanischen Savanne. Das sind die fünf bedeutensten Tiere im Wattenmeer: der Wattwurm, die Gemeinde Herzmuschel, die Gemeinde Strandkrabbe, die Gemeinde Wattschnecke und die Nordseegarnele. Ob Sie und Ihre Familie wohl alle entdecken?

<< zurück zur Übersicht